Fachpraktiker:in Küche

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

[Um die Persönlichkeitsrechte der Jugendlichen zu wahren, wurden die Filme mit Darstellern gedreht.]

Fachpraktiker:innen Küche unterstützen den Koch beim Zubereiten und Anrichten von unterschiedlichen Gerichten . Dazu gehört z.B. das Putzen von Salat und Gemüse, Zubereiten von Beilagen..Sie richten sich dabei nach vorgegebenen Rezepten, zum Beispiel für Fleischgerichte, Suppen, Soßen, Gebäck oder Süßspeisen. Ebenso garnieren sie die Speisen z.B. für die Präsentation auf einem Buffet. Einfache Gericht z.B. für das Frühstück stellen sie selber her.

In großen Küchen sind Fachpraktiker:innen Küche  an der Zubereitung bestimmter Speisen wie Beilagen, Salaten oder Fisch- und Fleischgerichten beteiligt. In kleineren Küchen werden sie im gesamten Küchenbereich eingesetzt. Fachpraktiker:innen Küche nehmen Lieferungen von Lebensmitteln und Fertigprodukten an. Sie prüfen die Qualität und lagern die Waren ggfs. unter Anleitung sachgemäß ein. Fachpraktiker:innen Küche halten bei ihren Tätigkeiten stets die Vorschriften zur Lebensmittelhygiene ein.

  • Handgeschick (z.B. beim Schneiden von Gemüse, beim Garnieren)
  • Guter Geruchs- und Geschmackssinn (z.B. beim Abschmecken von Gerichten)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim hygienischen Arbeiten in der Küche, beim Einhalten lebensmittelrechtlicher Vorschriften)
  • Gute körperliche Konstitution (überwiegende Tätigkeit im Gehen und Stehen)

Die Ausbildung auf dem Nordic CAMPUS wird ergänzt durch Praktika in Betrieben.

In der Berufsschule des Nordic CAMPUS werden die Auszubildenden an zwei Tagen pro Woche unterrichtet.

Vor dem Prüfungsausschuss der Handelskammer

  • Zwischenprüfung nach dem 1. Ausbildungsjahr
  • Abschlussprüfung

Beschäftigungsbetriebe:

  • Großküchen

Arbeitsorte:

  • Küchen
  • Lagerräume

Ansprechpartner

Nicky Schwarzenberg

Abteilungsleitung
Ausbildung operativ

Nicky Schwarzenberg

Fragen zur Aufnahme?

Hier klicken


Telefon: 0421 2383-267